Design & Brand

Das Design

Getränkedosenhersteller: Das Design ist definitiv an der Grenze des technisch im Dosendruck machbaren.

Die meisten Logos und Verpackungen sind abstrakt oder undurchsichtig, unklar und verwirrend, unpassend geometrisch oder alles auf einmal. Eines haben sie jedenfalls gemeinsam: sie sagen nichts aus. Jede Art von Design sollte dem Kunden etwas über das Produkt mitteilen und eine grundlegende Idee enthalten. Es muss auf einen Blick den Daseinszweck des Produkts erläutern, Persönlichkeit vermitteln, durchblutet sein.

Es gibt viele Bierdosen mit verschiedenen Design – doch nur eine die zeigt, was wirklich drin ist. Das I am Premium Bier verbindet Geschmack mit Design und ist das erste Dosenbier weltweit, ohne Logo oder Text auf der Dosenfront.

Wir verzichten auf eine “ins Auge stechende” Beschriftung, und beteiligen uns somit bewusst nicht an der allgegenwärtigen visuellen Umweltverschmutzung. Unsere Gestaltung wiederspiegelt den Inhalt und setzt als erstes Dosenbier ohne Frontbeschriftung ein revolutionäres Zeichen.

Durch die Verwendung einer innovativen HD – Drucktechnik entsteht ein einladendes Design, das dank Liebe zum Detail Bierschaum nicht realistischer abbilden könnte &

Warum verbergen, was gut ist?

Der Brand

I am. Du bist individuell, einzigartig und etwas Besonderes. Keine Marke dieser Welt kann deine Persönlichkeit ändern, keine Kleider dieser Welt können deine wahre Identität ausdrücken, kein Name dieser Welt kann deine Erlebnisse wiederspiegeln, keine Politik der Welt, definiert deine persönliche Ansichten. Deine Wünsche und Träume musst du nicht verbergen, sie sind frei.

I am, das ist der Weg zurück zu den Wurzeln, zum Inhalt, zu dir selbst.

Sprenge deine Ketten um dich selber vor dir zu retten.

Aus alten Mustern ausbrechen und einen neuen Weg einschlagen, indem man sich auf das Wesentliche konzentriert – das ist unser Leitmotto.

In diesem Sinne, I am, das bin ich. Warum verbergen, was gut ist?

I am Premium Bier

Welche Bierdose sticht heraus?  Warum verbergen, was gut ist?